Unser Fachbeitrag zur Bearing Expo ONLINE

Der Vortrag von Jürgen Lauer (Leitung Vertrieb national und international) konzentriert sich auf folgende Themen:

• Überblick über die verschiedenen Produkte aus der Wälzlagerindustrie, die wir mit Wirbelstrom prüfen können

• Bedingungen für die Wirbelstromprüfung

• Welche Arten von Fehlern/Rissen können geprüft werden, Referenzfehler

• Was ist Schleifbrand, Beispiele für Schleifbrand, Referenzfehler

• Verschiedene Arten von Einzelsonden und Array-Sonden

• Dokumentation der Ergebnisse und erweiterte Bildverarbeitung zur Defektauswertung

• Defekt- und Schleifbrandprüfung in der Hon- und Superfinish-Maschine

• Beispiele für Ringinspektion, Nadelinspektion und Rolleninspektion

Sie können seinen Vortrag gerne zwischen dem 15. und 18. März auf der Bearing Expo & B2B Meetings Veranstaltung besuchen. Ansonsten können Sie sich jederzeit an Jürgen Lauer von der Rohmann GmbH wenden, um sich individuell beraten zu lassen. lauer@rohmann.de

Über Juergen Lauer

Jürgen Lauer hat 36 Jahre Erfahrung in der Wirbelstromprüfung Wirbelstromprüfung Stufe 3 (ET3) DIN EN ISO 9712 und arbeitet seit 2002 bei der Rohmann GmbH. Er begann seine Karriere als Vertriebs- und Applikationsingenieur und wurde zum Leiter des Applikationslabors und zum Vertriebsleiter für Asien. Seit 2018 ist er als Head of Global Sales für die Industrie tätig.